Yage

Ayahuasca ist eine Liane, die im südamerikanischen Urwald wächst. Die Indianer dort nennen sie Seelenranke. Sie gewinnen daraus einen Sud, Yage genannt, der halluzinogene Wirkungen hervorruft. Die Besonderheit ist jedoch, dass man bei Konsum von Yage telepathische Fähigkeiten bekommt. Daher auch der Name Seelenranke.

Für uns ist gemeinsames Musizieren wie eine wortlose Kommunikation miteinander. Ebenso durchleben wir jedes Mal einen Rausch während wir uns auf die gemeinsame musikalische Reise begeben.

Verbunden mit dem Publikum reisen wir durch verschiedene Welten. Wir lassen das Auditorium nicht nur zuhören, wir lassen es unsere Musik erleben! Band und Publikum sind auf einer telepathischen Ebene verbunden und lösen sich gemeinsam in einer Einheit in sämtliche Farben des Regenbogens auf.

 


 Unser neues Album "NORDWAND" ist ab 18. Januar 2019 erhältlich!